Street Hoop / Street Slam

Dunk Dream

ダンクドリーム

  • Data East

  • 1994

  • Sport

  • NGH / AES | MVS | CD

  • 94 Megs

  • 1-2 Players

Street Hoop (oder Dunk Dream) ist ein ziemlich cooles Streetball-Game, das zu der Zeit der damaligen NBA-Jam Welle erschien. So geht es auch mehr um actionorientiertes denn realistisches Basketballspiel. Die grafische Aufmachung des Spiels ist Data East gut gelungen, die verschiedenen Teams und Spielfelder sind dem Flair der Sportart durchaus angemessen (cool ist das Spiel bei einem HipHop Jam mit DJ-Pult im Hintergrund). Die Steuerung ist simpel (nur A und B taste werden benutzt), überzeugt aber völlig da jegliche basketballtypische Aktion (fragt mich jetzt bloss nicht wie das ganze Zeug heisst) leicht auszuführen ist und einige Tricks sich erst später erschliessen. Steals und Blocks gehen leicht von der Hand, einzig Rebounds sind schon ziemlich schwer zu catchen. Die diversen möglichen Dunking-Arten (automatisch ausgeführt) sind sehenswert und relativ zahlreich.

Als besonderes Feature hat Data East den drei Spielern eines Teams auch eine Power-Leiste spendiert, die sich nach jedem Korb ein wenig auffüllt. Ist sie komplett aufgeladen kann entweder ein Super-Dunk (nicht ganz so spektakulär wie bei NBA-Jam und Nachfolgern) oder aber ein 100%ig treffender 3-Punkte Wurf ausgeführt werden. Die einzelnen Spieler der mit unterschiedlichen Fähigkeiten ausgestatteten Teams sind sehr gut animiert, des öfteren schreien sie nach einem Dunk den Korb oder auch die anderen Spieler an. Auch die japano-HipHop Musik ist, obwohl doch eher weiter vom Original entfernt, sehr lustig und niemals nervig. Zusammengenommen ist „Street Hoop“ ein kultiges Streetball-Game mit hohem Spassfaktor (kann Irgendjemand den Spruch von den Sportspielen noch hören?) und ist, da völlig ausser Konkurrenz, das beste Basketball-Spiel auf dem Neo. Selbst besonders pingelige Basketballfreaks (Na, Dirk!) haben hier (trotz Goal-Tending) Spass.

LFO