Biomotor Unitron

Baiomōtā Yunitoron

バイオモーター ユニトロン

  • Yumekobo

  • 1999

  • RPG

  • Neo Geo Pocket Color

  • 16 Megs

  • 1 Player

Mit BIOMOTOR UNITRON bekommt der geneigte Pocket-Besitzer mal was ganz anderes geboten. Als Vertreter einer der vier Rassen der Unitron-Welt, reist ihr mit eurem Mechaniker und eurem Mech Marke Eigenbau durch die verschiedensten Städte und nehmt an Kämpfen in den Arenen teil, was eurem Geldbeutel zugute kommt und letztendlich auch euch, da ihr euren Mech mit neuen Teilen, bzw. Waffen aufrüsten könnt. Nebenbei könnt ihr auch noch zahlreiche (zufallsgenerierte) Dungeons bereisen und euch hier zusätzlich aufpowern, sowie selten Schätze bergen und Side-Storys bestehen. Um in der BU-Welt voran zu kommen, müsst ihr vor allem reden. Bevor ihr nicht mit jedem in der Stadt weilenden Wesen gesprochen habt, geht´s auch nicht weiter. Bekommt ihr einen neuen Rang, heissts dann wieder reden. Aber keine Angst ihr müsst nicht jeden RPG-typisch anrennen sonder könnt die Rederei über ein Menü erledigen. Eingentlich ein sehr gutes und vor allem mal ein etwas anderes Spiel, wären da nicht die sehr, sehr spärlichen Animationen wärend der Kämpfe. Lediglich ein Schuss oder Beam bewegt sich mal von einem Fleck zum anderen. Da hätte etwas weniger Minimalismus nicht geschadet. So reichts nur zum Durchschnitt. Empfehlenswert ist es aber trotzdem.

KGenjuro | Torsten