Arcade Stick | Old Style Stick

Der gute alte Neo Geo Stick von SNK ist in vielen Punkten einer der besten Controller überhaupt, weshalb ich mich entschlossen habe ein Review über dieses geniale Stück Technik zu schreiben. Der erste und wichtigste Grund, warum ein Neo-Stick das Nonplusultra ist: er ist Robust, um nicht zu sagen Uunkaputtbar! Selbst Geräte der ersten Stunde (die mittlerweile immerhin 10 Jahre her ist…) geben noch alles und weisen in keinster Weise Mängel auf. Ein Stick für die Ewigkeit. Ich selbst habe mir mal einen zu meinen beiden Sticks dazu gekauft, um im Falle eines Falles Ersatz zu haben. Aber selbst nach unzähligen Samurai Shodown, Realbout und King of Fighters-Specialmove-Orgien tut jeder der Sticks noch anstandslos seine Arbeit. Wenn ich da an meinen ersten Versuch eine Playstation zu kaufen, denke… Nachdem ich sie sechs mal (!) innerhalb von drei Tagen (!) umtauschen musste weil das Pad hakte, bekam ich letztendlich mein Geld zurück… na,ja Sony hat eben nicht soviel Geld wie SNK (hö,hö…). Ein weiterer Pluspunkt ist die perfekte Anatomie. Das wichtigste an einem Stick ist eben der Stick und dessen Spielraum zwischen Nullstellung und Kontakt. Und genau dieser Spielraum ist gnadenlos perfekt kurz gehalten (nicht wie bei Namco´s Tekken-Stick, bei dem der Spielraum viel zu gross ist…). Dadurch kann man locker mit dem Handballen auf dem Untergrund des Controllers liegend Specials, Superspecials und andere komplizierte Bewegungen eingeben. Das gleiche gilt für die rechte Hand, die ebenso, liegend auf dem Controller (ja, er bietet echt viel Platz!) locker jeden der vier Action-Buttons erreichen kann. Lediglich für die Start und Select-Taste, muss man die Hand dann schon mal anheben (oh, mein Gott!). Nicht nur bei BEAT-EM-UPS macht ihn dieser Komfort zur ersten Wahl, auch SHOOTER oder JUMP&RUN lassen sich so präzise und bequem meistern. Das nicht zu toppende Arcade-Feeling setzt dem ganzen dann die Krone auf. Leider werden die NEO GEO STICKS nicht mehr hergestellt und eine neue, kleinere Variante ist nur noch erhältlich. Die Auflagefläche für die Hände ist natürlich (leider) um einiges geschrumpft, dafür trumpft die Version mit einem wesentlich modernerem Design auf. Fazit: Perfekt! Der Old-School Neo Stick verdient mit Recht einen Daddelkingz-Classic!

– KGenjuro | Torsten