3 Count Bout | Fire Suplex

3 Count Bout (Fire Suplex) ist der einzige Versuch einer Wrestling Umsetzung auf dem Neo Geo, Teil zwei wurde, obwohl entwickelt, von SNK niemals released. Eigentlich ist das Spiel durchaus gelungen, da zehn grosse Sprites (leider teilweise doppelt, nur mit anderem Kopf) zur Auswahl stehen und die Move-Palette der einzelnen Kämpfer durchaus beachtlich ist. Auch ist alles was es üblicherweise beim Wrestling zu sehen gibt auch bei Fire Suplex möglich, z.B. ausserhalb des Rings kämpfen, auf die Ringecken klettern oder den Gegner in die Seile schleudern. Gekämpft wird im Story Mode abwechselnd im Ring und in Fabrikhallen oder Parkhäusern (zu zweit VS Stages wählbar), was zusätzlich Abwechslung ins Spiel bringt. Der zwei SpielerInnen-Mode ist sehr gut gelungen, da es neben dem normalen VS-Mode auch einen Tag-Team-Mode gibt bei dem zwei menschliche SpielerInnen gegen zwei Neo-Wrestler antreten und sich im Ring abwechseln können. Hier springt auch schon mal der Teampartner des am Boden gepinten Kämpfers in den Ring und tritt den Gegner von seinem Partner weg, und ausserhalb des Rings geht es dann gleich zwei gegen einen zur Sache. Leider leidet Fire Suplex aber an einem etwas unausgereiftem Gameplay. Halten sich beide Kämpfer in einem Lock gewinnt der- oder diejenige, die/der am schnellsten auf den A Button hämmert. Dies ist spätestens ab Runde drei gegen den Computer immer der Neo-Wrestler, was den Spass im Story-Mode erheblich senkt. Insgesamt muss einfach in jeder nur erdenklichen Situation zu viel und zu oft wild am Stick hin und her gerüttelt werden, z.B. um wieder aufzustehen oder sich aus einem Pin zu befreien. Wären diese Mankos nicht könnte 3 Count Bout eines der coolsten Wrestling-Spiele überhaupt sein, in dieser Form ist es aber nur etwas für Fans und/oder Leute, die oft eine zweite Person zum Spielen dabei haben. Kleiner Gag am Rand: Der Fotograf hinter dem Ring sieht dem in Buriki One zum verwechseln ähnlich!